Abendgruppe

Du kannst hier so sein, wie du gerade bist. Wir laden dich ein, dir deine Freiheit zu erlauben, dich jederzeit und entlang deines eigenen Bedürfniss-Kompass so zu entscheiden und zu verhalten, wie dein Herz es wünscht.

6x Termine in fester Gruppe in Hamburg – Ab dem 12.03.2024 bis 16.04.2024 – Jeweils Dienstags, von 19:00 bis 21:30 Uhr

Zu dieser Gruppe laden wir alle Menschen bis +/- 45J. ein, die Lust haben, sich für eine beherzte und präsente Reise mit Sinn für Achtsamkeit, Absichtlosigkeit, Sinnlichkeit & Nähe zu öffnen.

Wichtige Informationen

Das Angebot ist so gestaltet, dass du ohne jede Vorkenntnisse teilnehmen und Anschluss finden kannst!

Was erwartet dich?

Eine Gruppengröße von circa 16 Menschen

Altersrange von 18 J. bis ca. 45 Jahren.

Offenheit für TeilnehmerInnen jeder Sexuellen Identität und Orientierung (…LGBTQD+)

Geführte Abende, mit Elementen von Meditation, Musik, Bewegung und Tanz, Stille, Kontakt und Begegnung, Atemsequenzen, sinnlichen Ritualen, Gelegenheit für Austausch unter einander, Zeit für die Integration deiner Erfahrungen und einen stimmigen Abschluss des Abends.

Einzelpersonen und Paare gleichermaßen willkommen.
Du brauchst KEINEN Partner um teilnehmen zu können.
Es geht NICHT um Massage Techniken.
Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Sexuellen Handlungen sind in diesem Seminar ausgeschlossen.

Sinnliche oder Wohltuende Berührungen, die zu Genuss und Hingabe einladen sind Willkommen und das Limit. 

Nimm dir an Kleidung und Getränken etwas mit, was dich wohlfühlen lässt und dir gut tut. Des Weiteren braucht es nichts.

Der Einstieg in die Abendgruppe ist zum 2. Termin (19.03.) noch möglich. Danach nicht mehr.

Wir bieten eine achtsame Atmosphäre und einen sicheren Raum, indem du dich schrittweise entdecken, ausprobieren und entfalten kannst.

In dem Kurs laden wir dich zu Tanz und Bewegung, zu Begegnungen in Stille sowie mit Worten, zu bewegten Mediationen, spielerisch und sinnlichen Sequenzen & Übungen ein. Körperliche Berührungen, die zu Genuss und Hingabe einladen sind Willkommen und das Limit.

Hier kannst du auftanken, dich fallen lassen, genißen und bei dir ankommen.

Einige der Zentralen Werte, die unsere Arbeit prägen sind Wertschätzung, Sanftheit, Absichtlosigkeit, Mehrperspektivität und Herzlichkeit im Miteinander. Indem wir die Kurse entlang dieser Werte gestalten, schaffen wir eine Atmosphäre von liebevoller Zugewandtheit, frei von Druck und Bewertungen oder Moralisierungen und Erwartungen. Du kannst hier so sein, wie du gerade bist. Wir laden dich ein, dir deine Freiheit zu erlauben, dich jederzeit und entlang deines eigenen Bedürfniss-Kompass so zu entscheiden und zu verhalten, wie dein Herz es wünscht.

In den Kursen ist bewusst Raum und Zeit für den Austausch zu Themen deiner Sinnlichkeit, Intimität, Sexualität und Beziehungen. Dich vertiefter und freier zu persönlichen Themen auszutauschen, kann Spaß machen und Nähe schaffen. Darin finden wir wertvolle Schätze. Indem wir uns zeigen, neues Selbstvertrauen aufbauen und an Sicherheit gewinnen, bekommen Freude, Gelöstheit und Genuss mehr Raum in uns.

Wir gestalten den Kurs so, dass du wertvolle Erfahrungen machen kannst, die dir Fähigkeiten vermitteln – mit denen du gestärkter, kommunikativer und liebender in deinen Alltag, dein Arbeits- sowie Privatleben gehen kannst.

Wir legen Wert auf spirituelle Erfahrungen, die greifbar, verstehbar und down-to-earth sind.

Du kannst hier lernen und weiterentwickeln, wie du mit körperlichen Berührungen, Genuss und Freude findst. Ohne, dass irgendetwas passieren müsste. Individuelle Grenzen und Bedürfnisse sind für uns ein hohes Gut, das wir schätzen und achten.

Wir laden ein meditatives, bewusstes Erleben deiner Selbst – mit dir und mit anderen – ein. Damit ist keines Weges gemeint, dass wir nur auf dem Medikissen sitzen, die Augen geschlossen haben und die Zeit damit verbringen, zu meditieren. Auch das ist wertvoll. Wird aber nur einen kleineren Teil unsere Zeit ausmachen.

Deine Komfortzone mit ihren Grenzen und Freiräumen sanft und achtsam zu erforschen, dazu möchten wir dich einladen.

Mehr Freude, Genuss und Vertrauen mit und an deiner individuellen Grenze/Schwelle zu gewinnen, können berührende und heilsame Erfahrungen sein. Dafür einen stimmigen Rahmen und sicheren Raum zu schaffen, ist uns ein Herzensanliegen.

Deinen Autopiloten kennenlernen und loslassen. Die Programme und Gewohnheiten, mit denen wir auch funktionieren, kennenzulernen, führt dazu, dass wir tiefer im Moment an kommen. Im Hier und Jetzt zu sein, von Moment zu Moment zu gehen, so fühlt sich der Vibe im Kurs an.

Exklusiv für alle Menschen bis Mitte Vierzig. (+/- 45J.) – Weil wir ein besonders Angebot schaffen möchten, was sie dadurch auszeichnet, dass es exklusiv für Menschen in der 1. Lebenshälfte offen ist, haben wir die Grenze bei Mitte Vierzig gesetzt. Selten gibt es einen solchen Rahmen für jüngere Menschen. Da es immer wieder nachgefragt wurde und wird, schaffen wir mit diesem Angebot einen Raum, in dem du Menschen in deiner Altersrange wiederholt erleben und begegnen kannst.

Wir möchten in den Kursen Bedingungen schaffen, wo du nährende Kontakt knüpfen kannst – Die deine Zeit in der Gruppe als auch dein Leben währenddessen und danach berreichern können.

Es wird konkrete Vorschläge und Anleitungen geben. Diese kannst du als freilassende Einladungen verstehen. Nichts muss passieren. Sanft, Absichtlos, Wertschätzend.

Insbesondere in Zeiten in denen sich das Leben zunehmend digitaler abspielt, möchten wir einen bewussten Gegenpol bieten, wo Präsenz, Nahbarkeit und gefühlter, sowie gelebter Kontakt wieder mehr Raum & Zeit bekommt.

Wir laden alle Menschen bis +/- 45J. ein, die Lust haben, sich für achtsame und wertschätzende Kontakte in fester Gruppe zu öffnen, teilzunehmen.

Das Level der Abende ist Beginner Friendly – Jeder und Jede kann teilnehmen und sich wohlfühlen. Anschluss finden garantiert. Sinnliche Momente, die zu Genuss und Hingabe einladen sind Willkommen und gleichzeitig das Limit.

Bei offenen Fragen, nimm gerne via eMail Kontakt (Info@eye-of-the-tantra.de) zu mir auf! 

(Weitere Wichtige Infos weiter unten.)


Ort: Devah Studio, Pilatuspool 11a.

Wann: jeden Dienstag ab 12.03 bis 16.04., von 19:00-21:30 Uhr

Preis: 225€

Early Bird: 175€ (Anmeldung bis 05.02.2024)

Details zur Überweisung erhälst du nach der Anmeldung.

(Nur als gesamt Paket buchbar, Preise verstehen sich inkl. MwSt.)

Verfügbarkeiten: 16 Plätze

Der Einstieg in die Abendgruppe ist zum 2. Termin (19.03.) noch möglich. Danach nicht mehr.

Wichtige Informationen

Das Angebot ist so gestaltet, dass du ohne jede Vorkenntnisse teilnehmen und Anschluss finden kannst!

Was erwartet dich?

Eine Gruppengröße von circa 16 Menschen

Altersrange von 18 J. bis ca. 45 Jahren.

Offenheit für TeilnehmerInnen jeder Sexuellen Identität und Orientierung (…LGBTQD+)

Geführte Abende, mit Elementen von Meditation, Musik, Bewegung und Tanz, Stille, Kontakt und Begegnung, Atemsequenzen, sinnlichen Ritualen, Gelegenheit für Austausch unter einander, Zeit für die Integration deiner Erfahrungen und einen stimmigen Abschluss des Abends.

Einzelpersonen und Paare gleichermaßen willkommen.
Du brauchst KEINEN Partner um teilnehmen zu können.
Es geht NICHT um Massage Techniken.
Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Sexuellen Handlungen sind in diesem Seminar ausgeschlossen.

Sinnliche oder Wohltuende Berührungen, die zu Genuss und Hingabe einladen sind Willkommen und das Limit. 

Nimm dir an Kleidung und Getränken etwas mit, was dich wohlfühlen lässt und dir gut tut. Des Weiteren braucht es nichts.

Der Einstieg in die Abendgruppe ist zum 2. Termin (19.03.) noch möglich. Danach nicht mehr.